Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Geschichte von Reppist von 1945 bis 1986 / Antw:Schulanfang im Wandel der Zeit
« Letzter Beitrag von Siegfried am 02. Juni 2021, 00:11:23 »
so waren wir in einem Schulraum
2
Sonstiges zu Reppist / Antw:Ein paar Briketts von Reppist und Umgebung
« Letzter Beitrag von Siegfried am 30. Mai 2021, 23:42:20 »
versuche noch ein paar Briketts hoch zu laden
3
Geschichte von Reppist bis 1945 / Antw:Der Feuertod
« Letzter Beitrag von Siegfried am 12. Mai 2021, 16:37:49 »
Hallo Frank 66 , du hast Recht es war die Frau Hauswirdt die uns damals das Leben gerettet hat . Es war die Oma von Hänneschen.  Und die Schanze war der Weg bzw Verbindungsweg von der Senftenberger Straße zur Viktoria Straße.
4
Geschichte von Reppist bis 1945 / Antw:Der Feuertod
« Letzter Beitrag von Frank66 am 12. Mai 2021, 09:02:19 »
Frau Hauswald hieß Hauswirth und wohnte in der Mittelstraße Nr. 4
5
Geschichte von Reppist bis 1945 / Antw:Der Feuertod
« Letzter Beitrag von Frank66 am 12. Mai 2021, 08:57:40 »
Wurde der Bereich, in dem ihr im Sand spielen wolltet, als Schanze bezeichnet?
6
Geschichte von Reppist bis 1945 / Antw:Der Feuertod
« Letzter Beitrag von Siegfried am 11. Mai 2021, 19:13:56 »
Aus meiner Kindheit , es war im  Mai 1950 , ich war gerade 6 Jahre alt als wir  meine Schwester 4 Jahre und mein Bruder 10 Jahre  und Hardmut  , Karin und Bärbel aus der Werkstraße 4 und 5  hinter der Waage zum Schwarzenweg gingen und im Sand spielen wollte. Auf der einen Seite waren Gärten und auf der anderen Seite wenn ich mich recht errinnere Wiese mit dem Sand. Das unter dem Sand Glutnester waren wusten wir nicht. Also ranten wir Barfuß in unser verderben . Da ich der erste sein wollte war ich mit der Verbrennung an den Füssen am schlimmsten betroffen. Mein Geschwister hörten mich schreien und haben sich nur sich nur sehr leicht verbrand bzw garnicht. Eine Frau Hauswald die in der Mittelstraße wohnte und zufällig im Garten war hörte die Schreie. Sie hatte nur Holzlatschen an und hatte nicht lange überlegt und holte uns aus dem Feuer raus. Sie verbrante sich auch die Füsse aber das schien sie nicht zustöhren . Meine Verbrennung sieht man Heute noch ich konnte aber im September zur Schule gehen . Frau Hauswirdt wurde vom Bürgermeister mit einer Medalie ausgezeichnet ob sie auch Geld bekommen hat weiß ich nicht. Das gleiche Malör passierte der Karin einige Zeit später noch einmal nur weit aus schlimmer wie bei mir mit der Verbrennung.
7
Hilfe / Antw:Bilder hochladen
« Letzter Beitrag von Siegfried am 05. Mai 2021, 00:52:31 »
Lieber Admin, habe schon zweimal geschrieben , dass ich meine Bilder nicht hoch laden kann weil sie zu groß sind obwohl pdf benutze . Brauche Bitte mehr MB . danke sagt Siegfried.
8
Fotos von Reppist / Antw:Südhang der Weinberge
« Letzter Beitrag von Siegfried am 04. Mai 2021, 11:29:52 »
das gehört auch da zu
9
Fotos von Reppist / Antw:Südhang der Weinberge
« Letzter Beitrag von Siegfried am 04. Mai 2021, 11:26:29 »
habe auch noch ein Foto gefunden von die Weinberge
10
Sonstiges zu Reppist / Antw:Ein paar Briketts von Reppist und Umgebung
« Letzter Beitrag von Siegfried am 04. Mai 2021, 11:09:41 »
würde gerne noch ein paar Briketts rein stellen aber mein PC weigert sich. LG Siegfried
Seiten: [1] 2 3 ... 10